Nachsorge / Wochenbettbetreuung

Hebammenbetreuung im Wochenbett kann bis zu 12 Wochen nach der Geburt in Anspruch genommen werden. Bei Problemen auch darüber hinaus, wenn eine ärztliche Anordnung vorliegt.

Die Nachsorgebetreuung beinhaltet:

  • Kontrolle Wohlbefinden von Mutter und Kind
  • Gewichtskontrolle des Kindes
  • Säuglingspflege, Baden, Nabelpflege, Hautpflege
  • Kontrolle Gelbsucht beim Kind
  • Hilfe beim Stillen, Behandlung von Stillproblemen
  • Kreislaufkontrolle Mutter
  • Kontrolle Rückbildung der Gebärmutter, Kontrolle Wochenfluss
  • Klärung Fragen der Eltern

Rückbildungsgymnastik

Zurzeit biete ich keine Kurse an. 

Ca. 5-6 Wochen nach der Geburt ist der richtige Zeitpunkt, um mit dem Rückbildungskurs anzufangen. Von der Krankenkasse werden 10 Stunden bezahlt. Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig nach Kursen in Ihrer Umgebung und melden sich an.



 zurück